SCHRÖPFEN

Detailierte Information (PDF)

Schröpfen ist eine jahrhundertealte Heilmethode, die nach dem Prinzip der Ableitung von Krankheitsstoffen funktioniert. Beim unblutigen Schröpfen wird mittels Schröpfköpfen bzw. Schröpfgläsern ein Unterdruck erzeugt um die Durchblutung und Entschlackung zu fördern. Dies führt dazu die Selbstheilungskräfte des Organismus zu stärken oder erst in Gang zu setzen, wenn diese von sich aus nicht dazu imstande sind.

Gabriele SCHEITHAUER · Martina WEBER