NARBENBEHANDLUNG NACH SHARON WHEELER

Das Integrieren von Narbengewebe ist Sharon Wheelers ursprüngliche Entdeckung und diese wurde kontinuierlich weiterentwickelt und erweitert. Es gibt 19 verschiedene Techniken, um verschiedene Qualitäten von Narbengewebe in das Fasziengewebe zu integrieren.

Mit Narben zu arbeiten ist, als würde man in der Welt des Bindegewebes eine andere Sprache sprechen. Narbengewebe ist eine sehr dichte Faszie mit einzigartigen Eigenschaften. Die Arbeit ist selten schmerzhaft – auch bei sehr neuen Narben, und das Ausmaß der Veränderung bei einem Eingriff ist umfangreich. Der kosmetische Effekt ist sichtbar und die Funktionsänderungen können tiefgreifend sein. Natürliche und chirurgische Narben jeden Alters reagieren umgehend, gefolgt von einer kurzen Zeit der schnellen Heilung und kontinuierlichen Verbesserung. Die Verbesserungen sind dauerhaft.

Eva-Maria DANKO-BODENSTEIN