Myofasziale Triggerpunkttherapie TrP

Detailierte Information (PDF)

Bei Schmerzzuständen und Funktionsstörungen, die ihren Ursprung in der Muskulatur haben, kann diese Therapieform angewendet werden.
Dieses Behandlungskonzept beinhaltet u.a. die klassische Druckpunktbehandlung auf Muskelzonen, wobei hypoxe (=blutarme, verhärtete) Faserareale aufgesucht und behandelt werden- es wird Faserneubildung angeregt.
Die Faszientechnik dient zur Lösung verklebter Muskelhäute und führt zur Verbesserung der Gleitfähigkeit der aufeinander gelagerten Muskelschichten.

Katharina FRANZIN · Martina GATTERER · Brigitte HEPP · Alexandra KERN · Dorothea LEMMERER · Elisabeth NIMMERVOLL · Maria SCHANO · Dominik SIMON · Karin STANI