McKENZIE

Detailierte Information (PDF)

Nach diesem Therapiekonzept ist einzig das Verhalten des Schmerzes ein verlässlicher Parameter, der die Verbesserung des Zustandes beweist. Das Therapiekonzept beruht auf der Selbstbehandlung des Patienten durch Instruktion der Therapeutin. Diese ermittelt das Verhalten des Schmerzes mit dem Ziel, zuerst die Schmerzfreiheit, weiters das Wiederherstellen der Bewegungseinschränkungen aller Richtungen, also eine ausgewogene muskuläre Balance herzustellen.

Karin STANI